Aktuelles vom HRZ

Neues-vom-hrz_bild4 Neues-vom-hrz_bild4 Neues-vom-hrz_bild4 Neues-vom-hrz_bild4

Medientechnik

HRZ-Medientechnik Einführungen

Für das Sommersemester 2017 hat die Medientechnik ihre neuen Einweisungstermine in die Medientechnik in den verschiedenen Räumen und Hörsälen auf dem Campus Westend und Campus Riedberg bekannt gegeben.

Weitere Informationen

OLAT Campus

OLAT Campus & VG Wort

Die Entscheidung zur Verwertung digitaler Quellen ist vertagt worden. Nach jetzigem Stand tritt die Meldepflicht von Quellen in digitalen Semesterapparaten erst ab dem 30. September 2017 ein.

Weitere Informationen

Software

MS Office Professional Plus kostenfrei für Dienstrechner

Reminder: Mitarbeiter, die einen Arbeitsrechner benutzen, können Microsoft Office Professional Plus kostenfrei erhalten infolge des Microsoft Enrollment for Education Solution (EES), kurz Microsoft Campus Agreement, dem die Goethe-Universität beigetreten ist.

Weitere Informationen

Dienstleistungskatalog

HRZ-Dienstleistungskatalog 2017

Der HRZ-Dienstleistungskatalog für 2017 stellt alle IT-Services vor und enthält weiterführende Informationen der HRZ-Leistungen. Der Katalog richtet sich in erster Linie an MitarbeiterInnen der Goethe-Universität.

Weitere Informationen


HRZ Info Blog | Projekte | Entwicklungen | Hintergründe


Basisdienste

Hardware_2

Basisdienste

Der Bereich Basisdienste stellt die grundlegende IT-Infrastruktur der Goethe-Universität zur Verfügung. Es umfasst folgendes Spektrum: Server (AIX, Linux-Systemadministration, Security, Backup- und Archivdienst, SAN, Systemintegration, Virtualisierung, sowie Serverbetreuung), Telefonie, Mail, Identity Management & Goethe-Card und Netze.

Web

Neue DNS-Struktur

Das HRZ hat eine neue DNS-Struktur aufgesetzt. Die Namensauflösung ist eines der benötigten Grundfunktionalitäten für jeglichen IT Betrieb, da ansonsten bsp. der Aufruf einer Webseite erst gar nicht möglich wäre. Die Goethe-Universität war bisher schon gut ausgestattet, was die Anzahl der Nameserver anbetrifft, jedoch nicht in gleichem Maße, was die Dezentralisierung anbetrifft.

Lan

Router Upgrade

Die Goethe-Universität ist in alle Richtungen gut vernetzt. Der Upgrade der Router der Goethe-Universität im Stadtring hat dazu geführt, dass die verschiedenen Campus in jeder Richtung mit 20 Gbit/s angebunden sind.


Applikationen

Web-und-applikationen

Applikationen

Der Bereich Applikationen ist für die Anwendungssoftware verantwortlich. Hierzu gehört die Webadministration mit dem Content Management System Fiona, die Medientechnik mit dem Videoportal, das Kompetenzzentrum Lernsysteme mit der Lernplattform OLAT und dem BSCW Server, das Campus Management System (QIS-LSF & GInKo) und Workshops.

Studenten_im_hoersaal

GInKo goes Live!

GInKo ist zum 1. Juni 2016 live gegangen. Nachdem die neue Software für das Campusmanagement im vergangenen Jahr durch die Mitarbeiter des Hochschulrechenzentrums und des Studien-Service-Centers vorbereitet wurde, wird das System jetzt in der Bewerbungsphase für das WS 16/17 der ersten Belastungsprobe unterzogen.

Olat_update

OLAT wird mobil

Im WS 2016/17 wird OLAT mobil. Das Update wird momentan vorbereitet. Studierende können dann im WS bequem von unterwegs mit ihrem Smartphone oder Tablet auf ihre Kurse zugreifen und so leicht Seminarpläne oder Texte für Veranstaltungen abrufen. Für diejenigen, die Kurse in OLAT erstellen, gibt es mit der OLAT CE ebenfalls Weiterentwicklungen.


Service

Hrz-service-center

Service

Der Bereich Service umfasst die HRZ-Service Center für Studierende, den Service Center Verwaltung und Gesellschaftswissenschaften (inklusive des Exzellenzcluster Normative Ordnungen), sowie IT-SEC für das House of Finance. Zudem gehört zum Aufgabenspektrum das HRZ-Druckzentrum, die Telefonvermittlung, die Pool- und Kursräume sowie das Software- und Lizenzmanagement.

Sicherheit_150x100

Kryptotrojaner

In den letzten Monaten hat die Verbreitung sogenannter Kryptotrojaner massiv zugenommen und auch an der GU sind erste Fälle solcher Infektionen aufgetreten. Ein Kryptotrojaner verschlüsselt nach Infektion Dateien auf allen verfügbaren Laufwerken mit einem starken Algorithmus, der ohne Schlüssel nicht zu brechen ist.

Software_150x100

Neue HRZ-Beratung

Update: Zum Beginn des WS 2016/17 wird es auf dem Campus Bockenheim wieder einen HRZ Service Center im Juridicum, im Nordflügel, im 1.Stock geben. Der erste Öffnungstag des HRZ Service Centers ist jetzt für den 01.10.2016 geplant.