Studieren mit dem PC (SmPC)

Für Studierende werden 5-tägige  (kostenpflichtige) Blockveranstaltungen mit maximal je 10 Teilnehmenden angeboten.

Die Kurswoche "Studieren mit dem PC", kurz SmPC, ist speziell auf die Bedürfnisse von Studierenden im mittleren und höheren Semester zugeschnitten. Ein Besuch unseres Kurses im ersten oder zweiten Semester ist in aller Regel verfrüht. Ab dem 3. Semester kennen Sie bestimmte Abläufe und Anforderungen in Ihrem Fach und  können sicher von unserem Angebot profitieren.

Wir setzen voraus, dass Sie den Computer als Werkzeug für das eigene Arbeiten  nutzen, überflüssigen Aufwand am PC  vermeiden und sicher zum Ergebnis kommen wollen. Dazu sind Grundwissen und Routine erforderlich.

Ihr vorhandenes Grundwissen wird im Rahmen dieser Blockveranstaltung deutlich ausgeweitet. Nehmen Sie sich bitte einige Minuten Zeit, um die Checkliste durchzugehen.

Routine müssen Sie während des Kurses - und besonders im Anschluss daran - durch stetiges Üben selbst erwerben. Vielleicht merken Sie auch, wie viel mehr Freude Ihnen das Arbeiten mit dem PC macht, wenn Sie die zahlreichen neuen Kenntnisse anwenden können.

Unser Tipp ist, dass Sie unsere Veranstaltung besuchen, bevor Sie mit der Erstellung eines längeren Textes (etwa Ihrer Abschlussarbeit) beginnen. Und planen Sie für diese Woche keine andere Schwerarbeit! Beschäftigen Sie sich besser intensiv mit den neuen Inhalten und Arbeitstechniken und scheuen Sie sich nicht, uns Ihre Fragen zu stellen. Unser Ansporn ist es,  keine Frage, die zum Thema gehört, unbeantwortet zu lassen.

Was ist das Thema genau? Antwort: Alles, was Sie brauchen, um am Windows-PC mit Office 2007 in Verbindung mit weiteren PC-Programmen wie Citavi, GIMP oder Acrobat eine vorzeigbare Hausarbeit zur Druckreife zu bringen, sie als PDF-Dokument weiterzugeben oder eine Präsentation dazu vorzubereiten.
Weitere Einzelheiten zu den behandelten Themen und zu den Formalien finden Sie in dieser PDF-Datei. Nicht behandelt wird das wissenschaftliche Arbeiten im engern Sinn.