Persönliche Webseiten erstellen

Jeder Benutzer und jede Benutzerin mit einer Zugangsberechtigung zum Netz des HRZ kann seine persönlichen Webseiten veröffentlichen.
Wenn alles fertig eingerichtet ist, kann man sie unter der URL
https://user.uni-frankfurt.de/~loginname/
finden.
Jede/r Benutzer/in hat ein eigenes Homeverzeichnis.

Dazu müssen Sie sich mit Ihrem HRZ Account auf login.server.uni-frankfurt.de mit ssh oder sftp verbinden. Hier geben sie Ihren HRZ-Accountnamen und das zugehörige Passwort ein. Danach sind die erfolgreich angemeldet und können nun interaktive Befehle eingeben.

Der Pfad dazu sieht etwa so aus:
/home/stud_homes/loginname
(Den Pfad ermittelt man unter Unix durch Eingabe von ~loginname in einem Terminalfenster.)

In diesem Home-Verzeichnis muss ein Unterverzeichnis mit dem Namen public_html angelegt werden. Nur wenn die Webseiten in diesem Verzeichnis liegen, können Sie im Web aufgerufen werden.
Der Befehl zum Erstellen des Unterverzeichnisses unter Unix lautet
mkdir public_html.
Alternativ kann das Verzeichnis auch in Windows mit Hilfe des Windows-Explorers angelegt werden.

Befinden sich die Seiten im Verzeichnis public_html, so befinden sie sich jetzt zwar auf dem HRZ-Server. Damit sie aber auch von jedem im Web gelesen werden können, müssen die Zugriffsrechte der Datei entsprechend gesetzt werden. Dies können Sie von Ihrem Rechner aus tun. Bei der Anleitung zum Ändern der Dateirechte beachten Sie bitte insbesondere den letzten Abschnitt "Webseiten im eigenen Homeverzeichnis veröffentlichen".
Sind die Leserechte entsprechend gesetzt, sind Ihre Seiten im Netz öffentlich zugänglich.

Hinweis: Das HTML-Dokument, das Sie als Startseite benutzen möchten, sollte index.html (oder .htm) genannt werden. Sie erscheint dann automatisch, wenn Sie https://user.uni-frankfurt.de/~Loginname/ eingeben. Ist keine Indexdatei vorhanden, entsteht an dieser Stelle eine Liste der im Verzeichnis enthaltenen Dateien.