WLAN "eduroam" unter Windows 8.X einrichten

Halten Sie Ihren HRZ-Account und das zugehörgige Passwort bereit.

Goethe-PEAP zur halb-automatischen Installation

Das Programm Goethe-PEAP (Protected Extensible Authentication Protocol) richtet Ihnen unter Windows den WLAN-Zugang automatisch ein. Laden Sie die Datei Goethe-PEAP.exe herunter und führen Sie sie aus. Nehmen Sie die Sicherheitswarnung durch einen Klick auf "Ausführen" zur Kenntnis. Geben Sie dem Programm bei Aufforderung Administratorrechte.
Das Skript ist durchgelaufen, wenn Sie die folgenden Zeilen sehen. Drücken Sie nun abschließend die Enter-Taste.

Fahren Sie mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung fort.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

1. Klicken Sie auf das WLAN-Symbol unten rechts im System-Tray (neben Uhrzeit/Datum).

2. Klicken Sie in der Liste auf das WLAN "eduroam".

4. Geben Sie in der Eingabemaske Ihren HRZ-Account gefolgt vom Realm "@uni-frankfurt.de" (<HRZ-Benutzername>@uni-frankfurt.de) ein, sowie das Passwort Ihres HRZ-Accounts. Bestätigen Sie mit OK.

5. Beim erneuten Klick auf das WLAN-Symbol im System-Tray sollte das WLAN-Netz "eduroam" nun die Kennzeichnung "Verbunden" anzeigen. Damit sollte der Zugang vollständig eingerichtet sein und auch bei anderen am eduroam-Programm teilnehmenden Einrichtungen funktionieren.

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an eines der HRZ Service Center.