Informationen zur privaten Nutzung

Das Office 365-Abonnement im Rahmen des Microsoft Campus Agreement wird von unserem Rahmenvertragspartner SoftwareONE AG betrieben. Sollten Sie Probleme mit Ihrem Abonnement haben und folgende Anleitung bzw. der Unterpunkt FAQ im Menü links nicht weiterhelfen, wenden Sie sich bitte immer direkt an den Support von SoftwareONE, E-Mail: acadsupport.global@softwareone.com.

Studierende und Mitarbeiter/-innen haben im Rahmen des Microsoft Campus Agreement die Möglichkeit, bestimmte Lizenzen und Leistungen auf Ihren privaten Geräten zu nutzen. Die Lizenzen aus dem Student Advantage Benefit bzw. Teacher Benefit dürfen NUR auf privaten Geräten genutzt werden. Die Nutzung solcher Lizenzen und Leistungen auf dienstlichen Geräten ist untersagt! Informationen zur dienstlichen Nutzung bzw. zur identifizierung dienstlicher Geräte finden Sie hier.

Sie können diese Lizenzen und Leistungen über zwei Academic Portale unseres Rahmenvertragspartners, der SoftwareONE AG, beziehen. Durch Ihre Registrierung übermitteln Sie personenbezogene Daten (hierzu zählen u.a. Vorname, Nachname, Anschrift und E-Mail-Adresse) an die SoftwareONE AG in Stans (Schweiz). Durch die Registrierung gehen Sie, wie in anderen Onlineshops, einen persönlichen Vertrag mit der SoftwareONE AG ein und stimmen den AGB dieses Unternehmens zu. Die Goethe-Universität übernimmt keine Verantwortung oder Haftung, wenn Sie sich an einem der Portale registrieren.

Aktuelle Leistungen des Student Advantage Benefit bzw. Teacher Benefit

Studierende und Mitarbeiter können sich nach der Registrierung am jeweiligen SoftwareONE-Portal einen anonymisierten Zugang zum Microsoft Office 365-Portal freischalten lassen. Dabei handelt es sich um ein kostenfreies Office 365-Abonnement, dass Sie nutzen können, solange Sie an der Goethe-Universität studieren oder angestellt sind.

Folgende Leistungen beinhaltet das Abonnement:

  • Office 365 ProPlus
    Hierbei handelt es sich um ein vollwertiges Microsoft Office, dass Sie auf bis zu fünf privaten Endgeräten (Windows oder Mac OS X) installieren können. Die Installationen können Sie im Office 365-Portal verwalten.
  • OneDrive for Business
    Hierbei handelt es sich um einen Cloudspeicherdienst (1 TByte) inkl. Microsoft Office Online-Anwendungen, den Sie für die Dauer Ihres Studiums bzw. Ihres Beschäftigungsverhältnisses nutzen können, aber keinesfalls nutzen müssen. Mit Ablauf Ihres Office 365-Abonnements verlieren Sie den Zugriff auf Ihre Daten. Bitte kümmern Sie sich also rechtzeitig, d.h. vor Ablauf Ihres Abonnements, um eine Sicherung Ihrer Daten. Ihr Account kann nachträglich nicht erneut aktiviert werden.

Alle Leistungen aus Office 365 und insbesondere OneDrive for Business dürfen ausschließlich privat genutzt werden! Die dienstliche Nutzung und insbesondere die Speicherung dienstlicher Daten auf dem Cloudspeicherdienst ist strengstens untersagt!

Ende des Office 365-Abonnements

Ihr Office 365-Abonnement bleibt nur für die Dauer Ihres Studiums bzw. Ihres Beschäftigungsverhältnisses aktiv. SoftwareONE wird Sie über Ihre universitäre E-Mail-Adresse regelmäßig zu einer Revalidierung Ihres Accounts auffordern. Solange Sie diese Revalidierung vornehmen können (d.h. solange Sie Zugriff auf Ihre universitäre E-Mail-Adresse haben), können Sie über SoftwareONE Zugriff auf das Microsoft Office 365-Portal erhalten.

Mit dem Ablauf Ihres Office 365-Abonnements verlieren Sie Ihre Office 365 ProPlus-Lizenz und Ihren Zugang zum OneDrive for Business und allen anderen Microsoft Online-Anwendungen, die Sie über Ihren Zugang nutzen können. Ihr Office 365-Account kann nicht erneut freigeschaltet werden. Wir weisen darauf hin, dass Sie den Zugriff auf sämtliche Daten innerhalb Ihres OneDrives verlieren, sobald Sie nicht mehr an der Goethe-Universität eingeschrieben bzw. beschäftigt sind. Bitte kümmern Sie sich also rechtzeitig, d.h. vor Ablauf Ihres kostenfreien Abonnements, um eine Sicherung Ihrer Daten. Ihr Zugang kann nicht erneut freigeschaltet werden! Vergewissern Sie sich daher bitte regelmäßig nach ihrer Registrierung im SoftwareONE-Portal im Abschnitt Mein Account wie lange Ihr Account bzw. Microsoft Office 365-Abonnement gültig ist.

Kontaktinformationen bei Fragen und Problemen

Das Hochschulrechenzentrum stellt keinen eigenen Support für die Nutzung der SoftwareONE-Portale bzw. der Leistungen, die Sie über diese Portale zur privaten Nutzung abrufen können zur Verfügung.

Sollten Sie Probleme bei der Nutzung von Leistungen aus den Portalen haben, wenden Sie sich daher bitte stets an unseren Rahmenvertragspartner, die SoftwareONE AG:

SoftwareONE Academic Portale

Zusätzlicher Hinweis zum Mitarbeiter-Portal

Für die Nutzung des Mitarbeiter-Portals wird, anders als für das Studierenden-Portal einen zusätzlichen Aktivierungstoken / Gruppen-Code benötigt. Den aktuellen SoftwareONE-Token erhalten Sie im HRZ-Kartenservice. Nur Mitarbeiter der Goethe-Universität sind im Rahmen des Microsoft Campus Agreement bezugsberechtigt. Sollten Sie nicht über den Status "Mitarbeiter" verfügen (z.B. sofern Sie im Rahmen Ihrer Forschungsarbeit nur den Status "Externer Mitarbeiter" haben), können Sie Office 365 auch nicht beziehen. Rückfragen zu Ihrem Status können Sie an den für Sie zuständigen Mitarbeiter in der Abteilung Personalservices stellen.

Zum Bezug des aktuellen SoftwareONE-Tokens (nur Mitarbeiter), melden Sie sich mit Ihrem HRZ-Account am HRZ-Kartenservice-Portal an.

Klicken Sie dann im Bereich "Mitarbeiter Goethe-Universität mit/ohne Berechtigung zum Jobticket" unter "SoftwareONE-Token" auf die Schaltfläche "starten".

Kopieren Sie sich den aktuellen SoftwareONE-Token (Zeichenfolge) am besten in die Zwischenablage (Text markieren, Rechtsklick, Kopieren). Fügen Sie den SoftwareONE-Token dazu nach Ihrer Anmeldung im SoftwareONE-Portal im Bereich "Mein Account", "Identitäten" als über das Feld "Gruppen-Code" hinzu. Ist eine Revalidierung Ihres SoftwareONE-Accounts notwendig, schauen Sie bitte im HRZ-Kartenservice nach, ob es einen neuen SoftwareONE-Token für Sie gibt.

Wurde der SoftwareONE-Token korrekt im SoftwareONE Academic Portal für Mitarbeiter eingepflegt, können Sie das Portal für private Bestellungen nutzen.

Anleitung zum Bezug von Microsoft Office 365 ProPlus (Windows & MAC)

Um sich als Student/in oder Mitarbeiter/in an einem der Portale von SoftwareONE zu registrieren, klicken Sie einfach auf oben stehenden Link (achten Sie auf die Wahl des korrekten Portals). Lesen Sie aufmerksam die Nutzungshinweise und klicken Sie dann am Ende der Seite auf "Registration", um sich am Portal anzumelden.

Nun werden Sie aufgefordert Ihren Vor- und Nachnamen einzugeben. Ebenfalls müssen Sie Ihre studentische/universitäre E-Mail-Adresse angeben.

Ihre studentische E-Mail-Adresse hat das Format <HRZ-Account>@stud.uni-frankfurt.de; ihre universitäre E-Mail-Adresse hat das Format <HRZ-Account>@<Einrichtung>.uni-frankfurt.de.

Abschließend müssen Sie ein Kennwort eingeben und bestätigen. Dies Kennwort sollte sich aus Sicherheitsgründen von Ihrem HRZ-Account-Kennwort unterscheiden!

Bestätigen Sie den Dialog mit "Absenden".

Nun erhalten Sie eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. In dieser finden Sie einen Bestätigungslink. Klicken Sie auf diesen Link um zu bestätigen, dass Sie Student/in bzw. Mitarbeiter/in der Goethe-Universität Frankfurt am Main sind. Sie werden dann zur Startseite des Portals weitergeleitet.

Wählen Sie auf der Startseite "Produkte". Nun sehen Sie eine Übersicht der für Sie verfügbaren Produkte, wie z.B. Office 365 (1 Jahres-Vertrag) für 0 €.

Wählen Sie Office 365 mit einem Klick aus. Nun erscheint eine Produktübersichtsseite und Sie können die Produktdetails und Systemvorraussetzungen einsehen. Klicken Sie auf "In den Warenkorb legen".

Wechseln Sie mit einem Klick auf "Warenkorb(1)" zum Warenkorb.

Nun sehen Sie den Inhalt des Warenkorbes. Überprüfen Sie, dass sich das Produkt "Office 365 Student (1 year subscription)" zum Preis von 0 € in Ihrem Warenkorb befindet. Durch einen Klick auf "Bestellung" wird der Bestellvorgang eingeleitet.

Wärend des Bestellvorganges wird nochmals überprüft, ob Sie für den Kauf des Produkts bezugsberechtigt sind.

Sollten Sie keine studentische/universitäre E-Mail-Adresse angegeben, oder diese noch nicht validiert haben, tun Sie dies bitte, bevor Sie fortfahren können. Das gleiche gilt für den Fall, dass Sie das Mitarbeiter-Portal noch nicht mit einem aktuellen SoftwareONE-Token freigeschaltet haben. Wie dies geht, wurde im Abschnitt Zusätzlicher Hinweis zum Mitarbeiter-Portalbeschrieben.

Im nächsten Schritt müssen Sie den Haftungsausschluss lesen. Sofern Sie damit einverstanden sind, setzen Sie das Häkchen in der Check-Box und klicken Sie auf "Akzeptieren" und anschließend auf "Weiter".

Vervollständigen Sie nun das Formular mit Ihren persönlichen Daten. Sie müssen eine Anschrift angeben, auch wenn Sie der "Kauf" im SoftwareONE Academic Portal gar nichts kostet. Fahren Sie fort indem Sie auf "Weiter" klicken. Alternativ brechen Sie den Kaufvorgang ab.

Zu guter Letzt sehen Sie noch die Zahlungsübersicht. Bitte beachten Sie, dass der Rechnungsbetrag 0€ lautet. Dementsprechend müssen Sie auch keinerlei Zahlungsmittel angeben. Fahren Sie fort mit einen Klick auf "Weiter".

Überprüfen Sie noch ein letztes Mal Ihre Persönlichen Daten in der nun angezeigten Zusammenfassung und schließen Sie den Kaufvorgang mit "Absenden" ab.

Nun erhalten Sie eine E-Mail an Ihre anfangs eingegebene studentische bzw. universitäre E-Mail-Adresse. Warten Sie, wie in der E-Mail beschrieben, weitere 10 Minuten, da es einige Zeit dauern kann bis Ihrem Office 365-Account die entsprechenden Lizenzen zugeordnet wurden. Klicken Sie danach auf den Link, um auf das Office 365-Portal weitergeleitet zu werden. Hier können Sie sich mit dem Login und Passwort aus der letzten E-Mail anmelden. Lassen Sie sich nicht von der bereits voreingetragenen E-Mail-Adresse verunsichern. Diese ist ebenfalls in der E-Mail zu finden.

Auf der nun folgenden Seite haben Sie die Möglichkeit Office 365 ProPlus, welches u.a. die Produkte Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneNote enthält, herunter zu laden.

Bitte beachten Sie die beiden Check-Boxen. Wir empfehlen die Häckchen aus beiden Check-Boxen zu entfernen. Ebenfalls können Sie hier die Sprache ihrer Office 365 ProPlus-Installation festlegen.

Das Portal bietet Ihnen standardmäßig die 32-Bit-Version von Office 365 an. Zum Auswählen der 64-Bit-Version klicken Sie neben der Spracheinstellung auf "ändern". Unter "Erweitert" können Sie im Pull-Down-Menü die Einstellung "64-Bit" auswählen. Ein Klick auf "Installieren" startet den Download. Ist die Datei heruntergeladen, können Sie das Setup ausführen.

Wenn Sie das erste Mal eine Office-Anwendug starten, werden Sie darum gebeten eine Handynummer oder eine E-Mail-Adresse anzugeben.

Bitte verwenden Sie hierfür ihre automatisch generierte E-Mail-Adresse aus der E-Mail von SoftwareONE und nicht Ihre studentische/universitäre E-Mail-Adresse.