Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Mögliches Problem

Sie schreiben eine beliebige wichtige Mail (zB. an Ihre Stromgesellschaft) und schicken diese auf die Reise. Ein paar Minuten oder Stunden später kommt Sie zurück mit einer kryptischen Fehlernummer (zB. 504, 503). Sie stellen sich jetzt die Frage, bringt es etwas die Mail später einfach nochmal zu versenden oder sollten Sie mit Ihrem Problem direkt uns kontaktieren?

Diese Seite soll Ihnen dabei helfen zu verstehen warum die Mail zurück kam und was Sie am besten tun können. Falls Sie Fragen dazu haben, fragen Sie uns!

500 Syntax error, command unrecognised Ihr Mailclient 'spricht' nicht die gleiche Sprache wie der Server. Versuchen Sie das Mailprogramm zu aktualisieren oder auf ein anderes umzusteigen
501 Syntax error in parameters or arguments Ihr Mailclient 'spricht' nicht die gleiche Sprache wie der Server. Versuchen Sie das Mailprogramm zu aktualisieren oder auf ein anderes umzusteigen. Oder evtl. benötigt der Server verschlüsselte Anweisungen, während Ihr Mailprogramm 'Klartext' sendet
502 Command not implemented Ihr Mailprogramm ist vermutlich zu alt oder zu neu. Der Server kennt den Befehl zwar, aber der Befehl steht nicht zur Verfügung.
503 Bad sequence of commands Ihr Mailprogramm ist vermutlich zu alt oder zu neu. Der Server kennt den Befehl zwar, aber der Befehl steht nicht zur Verfügung.
504 Command parameter not implemented Ihr Mailprogramm ist vermutlich zu alt oder zu neu. Der Server kennt den Befehl zwar, aber der übergebene Parameter steht nicht zur Verfügung.
530 Access denied Der Zugang wurde verweigert, stellen Sie sicher, dass Ihre Zugangsdaten stimmen, evtl. handelt es sich auch um ein temporäres Problem (Überlastung etc. des Servers). Versuchen Sie es daher einige Zeit später erneut.
535 SMTP Authentication unsuccessful/Bad username or password Bitte überprüfen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort auf Richtigkeit.
550 Requested action not taken: mailbox unavailable Evtl. handelt es sich um ein temporäres Problem im Mailsystem. Überprüfen Sie die EMailadresse und versuchen Sie es nach 15 Minuten erneut, sollte es dann nicht zu einem Erfolgserlebnis gekommen sein, melden Sie sich bitte umgehend bei uns.
552 Requested mail action aborted: exceeded storage allocation Das Postfach ist voll bzw. die Kapazität des Servers erschöpft. Bitte kontaktieren Sie den Empfänger auf anderem Weg.
554 Transaction failed Ein Mailserver ist nicht erreichbar, sollte das Problem nach etwa 15 Minuten immer noch bestehen, kontaktieren Sie uns!

 

geändert am 10. Januar 2008  E-Mail: Webmasterpresse@uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 10. Januar 2008, 16:27
http://www.uni-frankfurt.de/org/hrz/internet/mail/Support/FAQ/Fehlermeldungen/zzz_Hilfe/smtp_fehler.html