Goethe-Card für externe Mitarbeitende

Universitätsausweis

Was ist die Goethe-Card?

Die Goethe-Card ist der Mitarbeiterausweis der Goethe-Universität. Mit dieser Karte können Sie verschiedene Funktionalitäten nutzen. Externe Mitarbeitende erhalten nicht automatisch eine Goethe-Card, sondern müssen diese beim/bei der Vorgesetzten (Kostenstellenträger*in) beantragen und über diese auch verlängern lassen. Zudem bietet die Goethe-Card für externe Mitarbeitende nicht alle Funktionen (siehe Goethe-Card Überblick).

Wer kann eine Goethe-Card für externe Mitarbeitende erhalten?

Zu den externen Mitarbeitende zählen Personen, die gastweise, nebenberuflich oder ehrenamtlich an der Goethe-Universität tätig sind. Hinzu kommen Personen, die zur Promotion oder Habilitation zugelassen sind, und die entpflichteten und im Ruhestand befindlichen Professor*innen, soweit sie nicht Mitglieder gem. § 32 Hess. Hochschulgesetz sind. Zu dieser Gruppe zählen auch Post Docs, Stipendiaten sowie Lehrbeauftragte.

Die Erteilung einer Goethe-Card für externe Mitarbeitende erfolgt über einen Antragssteller*in. Der Antragssteller*in ist immer ein*e Kostenstellenträger *in der Goethe-Universität, ein*e Hochschullehrende*r des Klinikums oder eine von diesem beauftragte (delegierte) Person.

Wo kann man die Goethe-Card validieren?

Die Goethe-Card ist erst gültig, wenn Sie diese validieren. Hierzu gibt es auf allen Campus der Goethe-Universität Validierer. Diese befinden sich in Hörsaalgebäuden sowie in der Nähe von Bibliotheken und Mensen. Beim Validieren wird der Gültigkeitszeitraum aufgedruckt.

Wie sieht es mit dem Datenschutz und der Sicherheit bei der Goethe-Card aus?

Im Zusammenhang mit der Goethe-Card als Mitarbeiterausweis werden eine Reihe von Daten gespeichert. Erfahren Sie über den unten stehenden Link mehr dazu. Worauf Sie in Punkto Sicherheit achten sollten, erfahren Sie auch darüber.

Was mache ich bei einem schlecht lesbaren TRW-Streifen oder einem Chip-Karten Defekt?

Wenn der TRW-Streifen nur noch schlecht lesbar ist oder Ihre Goethe-Card einen Chip-Defekt hat, stellt der Goethe-Card Service Ihnen eine neue Karte aus. Bei Abgabe der alten Karte ist dies für Mitarbeitende kostenfrei.

Wir empfehlen Ihnen zur Aufbewahrung Ihrer Goethe-Card eine Hartplastikhülle. Vermeiden Sie Hüllen aus weichem Plastik, da deren chemische Bestandteile häufig die empfindliche Oberschicht Ihrer Karte angreifen. Hartplastikhüllen erhalten Sie bsp. im Goethe Campus Shop.

Wie kann ich die Goethe-Card sperren, wenn sie verloren geht?

Falls Sie Ihre Goethe-Card verlieren, sperren Sie Ihre Goethe-Card so schnell wie möglich selbst oder lassen Sie sperren! Sie können dies auf verschiedenen Wegen machen: online im Kartenservice, übers Telefon oder indem Sie beim Goethe-Card Service vorbei kommen.

Wo kann ich mich bei Fragen zur Goethe-Card hinwenden?

Bei generellen Fragen zur Goethe-Card schauen Sie bitte in die Frequently Asked Questions (FAQs). Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an den/Antragsteller*in oder melden Sie sich gerne beim Goethe-Card Service.

Goethe-Card Life Cycle

Goethe-Card Überblick

Kontakt

ACHTUNG! Die Goethe-Card Service Center am Campus Westend und Campus Riedberg sind nur per E-Mail und Telefon erreichbar! 

Der vor-Ort Service ist nur in  dringenden Problemfällen und nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.


Goethe-Card Service

GOETHE-CARD SERVICE WESTEND

Containerbau Max-Horkheimer-Straße, gegenüber vom Seminarhaus, EG.
Lageplan

E-Mail: goethecard@rz.uni-frankfurt.de

Tel.: 069 798-77710 (Kartensperrung)

Öffnungszeiten:
Mo. - Do.: 9-12 und 13-16 Uhr

GOETHE-CARD SERVICE RIEDBERG

Max-von-Laue-Straße 9, Biozentrum, S 121 Alte Bibliothek, EG, Raum 0.36.
Lageplan

E-Mail: goethecard@rz.uni-frankfurt.de

Tel.: 069 798-77710 (Kartensperrung)

Öffnungszeiten:
Fr.: 9-12 und 13-16 Uhr