HRZ-Account und Stud-E-Mail

Was sind der HRZ-Account und die Stud-E-Mail?

Der HRZ-Account besteht aus (Login und Passwort). Den HRZ-Account benötigen Sie für nahezu alle HRZ IT-Services:

  • Internetzugang (WLAN und VPN - Cisco AnyConnect Security Mobility Client)
  • Anmeldung beim Webmail-Server (Uni E-Mails Abrufen und Versenden)
  • Studien- und Prüfungsorganisation (HISinONE und QIS/LSF)
  • Login bei der zentralen Lernplattform OLAT
  • Anmeldung beim Cloudspeicherdienst Hessenbox (Stud.-E-Mail und Passwort)
  • Download von Campus-Software (Antivirenschutz Sophos, Microsoft Office 365 etc.)
  • Anmeldung bei Rechnern in den HRZ-Poolräumen
  • Zugang zu E-Journals, E-Books und Datenbanken
  • Drucken, Kopieren und Scannen

Die Stud-E-Mail Adresse ("login"@stud.uni-frankfurt.de) ist Ihre E-Mail Adresse an der Goethe-Universität Frankfurt. Hier sendet die Universität alle relevanten Informationen rund um Ihr Studium an Sie. Es ist von daher wichtig, dass Sie diese E-Mail Adresse im Studium verwenden und immer wieder die Inbox einsehen.

Wer erhält einen HRZ-Account und eine Stud-E-Mail?

Als Studierende der Goethe-Universität erhalten Sie mit der Immatrikulation automatisch einen HRZ-Account. Studienbewerber*innen müssen sich beim Hochschulportal (Goethe Campus) zunächst mit Ihrer privaten E-Mailadresse anmelden. Wenn Sie an der Universität angenommen worden sind, erhalten Sie einen HRZ-Account und eine Stud-E-Mail Adresse.

HRZ-Accounts von Studierenden der Universität Frankfurt werden automatisch jedes Semester verlängert, solange Sie an der Universität Frankfurt immatrikuliert sind.

Wo gibt es den HRZ-Account und die E-Mail Adresse für Studierende?

Sie erhalten als Erstsemester zwei Briefe (zeitversetzt): 1. Goethe-Card, Login (vom HRZ-Account), Stud-E-Mail Adresse, iTAN-Liste; 2. Passwort (vom HRZ-Account)

Im weiteren Verlauf Ihres Studiums, wenden Sie sich bitte an die IT-Service Center (Goethe-Card Service und alle IT-Service Center). Das HRZ erstellt sowohl die HRZ-Accounts, als auch die Goethe-Card.

Wie kann ich das Passwort bei meinem HRZ-Account ändern?

Über die Webschnittstelle des Kartenservice können Sie Ihr Passwort vom HRZ-Account ändern. Bitte achten Sie darauf, sich in Ihrem eigenen Interesse ein sicheres Passwort zuzulegen. Ihr HRZ-Passwort sollte:

  • in keiner Sprache der Welt existieren
  • 8 bis 64 Zeichen lang sein
  • Kleinbuchstaben, Großbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen enthalten
  • Keine triviale Ergänzung eines lexikalischen Begriffes durch Ziffern und Sonderzeichen bilden

Welche Sicherheitshinweise gibt es für den HRZ-Account?

Es gibt verschiedene Aspekte auf die Sie im Zusammenhang mit Ihrem HRZ-Account achten sollten. Im Folgenden möchten wir Ihnen deshalb gerne ein paar Sicherheitshinweise zum HRZ-Account geben.

Wen kann ich bei Fragen zum HRZ-Account und der Stud-E-Mail Adresse kontaktieren?

Schauen Sie zunächst bitte in die FAQ, bei generellen HRZ-Account-Fragen können Sie sich zudem an alle (!) IT-Service Center wenden.

Was passiert am Ende des Studiums mit dem HRZ-Account und Ihrer Stud-E-Mail Adresse?

Mit Ihrer Exmatrikulation an der Goethe-Universität sperrt das HRZ direkt Ihren HRZ-Account. Danach passiert folgendes mit Ihrem HRZ-Account: 

  • Wir speichern Ihre HRZ-Account Daten zunächst auf einem Speichermedium und löschen die Informationen zeitnah.
  • E-Mail Regelung: Eingehende E-Mails werden bis zum Zeitpunkt der Löschung Ihres HRZ-Accounts angenommen. 
  • Falls Sie eine automatische Weiterleitung eingerichtet haben, bleibt diese für weitere zwölf Monate aktiv.

HRZ Login Portal

Kontakt

ACHTUNG: Alle IT-Service Center sind aufgrund der Corona Krise nur per E-Mail und Telefon erreichbar!


IT-SERVICE CENTER

Westend:      (069) 798 32936, -32890

Riedberg:      (069) 798 40029
Bockenheim: (069) 798 77776

Öffnungszeiten Westend & Riedberg:

Mo. - Fr. 9 - 12 und 13 - 16 Uhr

Öffnungszeiten Bockenheim: 

Mo., Di., Do. 9 - 12 Uhr

E-Mail: beratung@rz.uni-frankfurt.de