Software - Campus- und Rahmenverträge

Softwarelizenzen

Campus- und Rahmenverträge: Vertragsformen

Die Goethe-Universität ist einer Reihe von Campus- und Landeslizenzprogrammen für den Einkauf von häufig verwendeten Software-Produkten beigetreten.  Außerdem hat sie zu einigen Produkten Rahmenverträge abgeschlossen, um den Mitgliedern der Goethe-Universität Software für Forschung, Lehre und Studium zu vergünstigten Preise oder fallweise kostenfrei anbieten zu können. Das HRZ verwaltet diese Campus- und Rahmenverträge zentral für die Gesamtuniversität.

"Campusvertrag" meint einen Vertrag, der zentral bezahlt wird und aus dem Universitätsangehörigen Lizenzen kostenfrei angeboten werden können.

"Rahmenvertrag" meint einen Vertrag, der vergünstigte Konditionen anbietet, aus dem aber Universitätsangehörige auf eigene Kosten und aus eigenem Budget einkaufen müssen.

"Volumenvertrag" meint einen Vertrag, mit dem für ein Produkt eine größere Anzahl von Lizenzen eingekauft wurde, um Rabatte zu erhalten.

Wer kann alles die Software Campus- und Rahmenverträge nutzen?

Mitarbeitende der Goethe-Universität können grundsätzlich auf alle Softwareprodukte aus Campus- und Rahmenverträgen zugreifen.

Studierende der Goethe-Universität können nur auf bestimmte Produkte zugreifen; bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweise.

Mitglieder des Klinikums (ausgenommen Mitarbeiter*innen mit einem Arbeitsvertrag am Fachbereich 16) müssen Software zwingend über die Klinikumsbeschaffung beziehen. Das Klinikum hat gesonderte Verträge.

Die Goethe-Universität Frankfurt und das Universitätsklinikum Frankfurt sind getrennte Körperschaften des öffentlichen Rechts.

Nach den Lizenzbestimmungen der Hersteller sind für Lizenzen aus den Campus- und Rahmenverträgen der Goethe-Universität nur Angehörige der Universität bezugsberechtigt und diese Lizenzen dürfen nur auf Geräten verwendet werden, die im Eigentum und Inventar der Goethe-Universität sind.

Angehörige des Klinikums sind nicht bezugsberechtigt und auf Geräten des Klinikums können Lizenzen der Goethe-Universität nicht eingesetzt werden.

Welche Software steht zur Auswahl?

Über die unten stehenden Links erfahren Sie, welche Software Sie als Institution und Mitarbeitende oder als Studierende der Goethe-Universität zu vergünstigten Konditionen oder kostenfrei beziehen können:

Der HRZ-Service "Software@RZ": Was gehört alles zum Service?

  • Lizenzmanagement und Lizenzverwaltung für Campus-Lizenzen.
  • In begründeten Fällen Unterstützung bei spezialisiertem Einkauf von Einzellizenzen auf eigene Kosten.
  • Beratung bei Softwareprodukten für Mitarbeiter*innen der GU (sofern ein dienstlicher Bezug vorliegt).
  • Softwareverteilung aus den Campus- und Landeslizenzen im Falle einer nötigen Verteilung von Einzellizenzen an bezugsberechtigte Personen.

Wer leistet Support bei Fragen zu den Software Campus- und Rahmenverträgen?

Wenn Sie als Institution oder Mitarbeitende der Goethe-Universität allgemeine Fragen zu den Campus- und Rahmenverträgen haben, besuchen Sie bitte die Software-Support-Seite:

Software-Support

Studierende wenden sich bei Fragen und Problemen bitte an die IT-Service Center auf den verschiedenen Campus unter: beratung@rz.uni-frankfurt.de, oder, sofern bei der Software angegeben, an unsere jeweiligen Kooperationspartner.

HRZ Login Portal

Kontakt

Software@RZ:


Interne Software-und Lizenzverwaltung für das HRZ.

Für die Gesamtuniversität Beratung zum Bezug von Lizenzen aus vorhandenen Campus- und Rahmenverträgen.

Kontakt: Software-Support