Citavi für Studierende

Produkt: Citavi
Bezugsberechtigt:Mitarbeitende und Studierende der GU
Lizenztyp:Mietlizenz
Lizenzzeitraum:bis 30.06.2027
Metrik:Einzelplatzlizenz (named user)
Betriebssysteme:Windows
Händler:HRZ (Campuslizenz)
Statusupdate des Citavi-Campusvertrags / Stand 28.05.2024: Der Campusvertrag für Citavi wird zum 30.06.2024 für drei weitere Jahre verlängert. Wenn die Verlängerung erfolgt ist, wird hier informiert.

Am Produkt ändert sich ansonsten nichts.

Vorhandene Lizenzen sollten wieder automatisch verlängert werden, unter Umständen ist aber eine manuelle Verlängerung der Lizenz über das Citavi-Portal nötig.

"Shibboleth-Fehlermeldung"


Im Zusammenspiel mit der zentralen GoetheCard-Datenbank des HRZs kann es bei dem Bezug oder der Verlängerung einer persönlichen Citavi-Lizenz zu folgender Fehlermeldung kommen:

"Der Shibboleth-Login war erfolgreich, aber die Berechtigungsprüfung für den Lizenzabruf ist fehlgeschlagen."

oder:

"Ihre Universitätszugehörigkeit konnte nicht überprüft werden. Bitten Sie Ihre IT-Abteilung zu prüfen, ob mit Ihrem  Shibboleth-Konto an der Universität etwas nicht stimmt"

oder ähnlich mit Bezug auf einen angeblichen "Shibboleth"-Fehler

Das Problem hängt am HRZ-Account: Betroffene haben zwei oder mehr HRZ-Accounts, z.B. einen als Student und einen als Mitarbeiter. Sie haben aber nur eine GoetheCard. Wenn die GoetheCard aber z.B. am studentischen HRZ-Account hängt, hängt daran dann auch die Bibliotheksberechtigung, die für die Benutzung von Citavi nötig ist. Wenn sie stattdessen den anderen HRZ-Account verwenden wollen, kommt die obige Fehlermeldung, weil dieser HRZ-Account keine GoetheCard und dementsprechend keine Bibliotheksberechtigung hat.

Ohne GoetheCard ist also eine Benützung von Citavi an der Goethe-Universität nicht möglich; Sie können sich entweder eine GoetheCard für Ihren HRZ-Account machen lassen, mit dem Sie Citavi verwenden möchten oder Sie verwenden Ihren HRZ-Account, an dem die GoetheCard hängt.

Bei Fragen zur GoetheCard helfen Ihnen die Kolleginnen und Kollegen der Gruppe GoetheCard gerne weiter, Sie finden die Kontaktdaten hier:

https://www.rz.uni-frankfurt.de/85750659/Goethe_Card___Mitarbeiterausweis

Prüfen Sie also bitte zuerst, mit welchem HRZ-Account Sie Citavi verwenden wollen. Schauen Sie dann in der Selbstauskunft des GoetheCard-Service, ob eine GoetheCard an diesem HRZ-Account hängt. Gehen Sie dazu zuerst auf die Seite des HRZ-Kartenservice:

https://kartenservice.uni-frankfurt.de/

  • Melden Sie sich dort mit dem HRZ-Account, mit dem Sie die betreffende Software nutzen wollen (!), und mit dem dazugehörigen Passwort an.
  • In der folgenden Übersicht klicken Sie bitte neben "Selbstauskunft anzeigen" auf "Starten".
  • Auf der folgenden Seite finden Sie unter anderem die "Daten zur GoetheCard". Hier muss eine aktive Karte mit Bibliotheksnummer eingetragen sein.

Ist das nicht der Fall, lassen Sie sich bitte eine GoetheCard zu diesem HRZ-Account geben oder verwenden Sie den HRZ-Account, an dem die GoetheCard hängt.

Personen, die in der GoetheCard-Datenbank den Status "Externe Mitarbeiter" haben, müssen zusätzlich prüfen, ob Sie im Ausleihsystem der Universitätsbibliothek einen bezugsberechtigten Status haben: Die Nutzung der Citavi Campuslizenz ist an die Möglichkeit des Fernzugriffs auf eRessourcen und den entsprechenden Nutzerstatus im Ausleihsystem gekoppelt. Wenden Sie sich zur Klärung bitte an die Universitätsbibliothek:

https://www.ub.uni-frankfurt.de/

Was ist Citavi?

Citavi ist ist ein Programm zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation. Sie können Citavi zur Literaturverwaltung beim Schreiben von Hausarbeiten, Abschlussarbeiten und anderen wissenschaftlichen Publikationen einsetzen. 

Es ist ein intuitiv zu bedienendes Programm, das über die Unterstützung beim Publizieren und beim Recherchieren hinaus Hilfe in den kreativen Arbeitsphasen bietet: der Wissensorganisation, der Ordnung von Ideen und Zitaten und dem flexiblen Auf- und Ausbau der inhaltlichen Struktur.

Welche Funktionen bietet Citavi im Kontext der Goethe-Unviversität?

  • Der Zugriff auf den Online-Katalog der Universitätsbibliothek sowie des Hessischen Bibliotheksverbundes ist in Citavi integriert. Treffer können Sie mit einem Klick übernehmen, ebenso im Internet gefundene Dokumente. 
  • Standortinformationen können Sie auch nachträglich zu allen Titeln in der Projektdatenbank suchen und eintragen lassen. Mit der "Verfügbarkeitsrecherche" finden Sie heraus, ob ein Titel irgendwo in Frankfurt (Fachhochschule, Deutsche Nationalbibliothek, Universität) vorhanden und ausleihbar ist.
  • Mithilfe der "Citavi Picker", den Plug-Ins für Microsoft Edge, Firefox, Google Chrome und Adobe Acrobat, können Sie interessante Webseiten, PDF-Dateien und Textfragmente durch einen einfachen Mausklick in Ihre Projektdatenbank einfügen. 
  • Alle für die spätere Verwendung als Zitat benötigten Angaben können Sie dabei automatisch eintragen lassen - markierter Text wird auf Wunsch als Zitat oder Abstract gespeichert. 
  • Ein Add-In für Microsoft Word macht es leicht, Verweise und Zitate in Ihr Manuskript einzufügen exakt so, wie es der Zitationsstil vorschreibt. Das Literaturverzeichnis aktualisiert sich automatisch mit jedem hinzugefügten oder entfernten Quellennachweis.

Für welche Betriebssysteme gibt es Citavi?

Citavi ist ein Produkt für die Verwendung auf Microsoft Windows-Betriebssystemen. Für macOS gibt es noch keine native Version
Sie könnten Citavi auf macOS nutzen, wenn Sie eine so genannte Virtualisierungslösung einsetzen, z.B. Parallels, VMware Fusion oder Oracle Virtual Box. Für eine solche Virtualisierungslösung gibt es aber keinen Campus- oder Rahmenvertrag, Sie müssten sie auf eigene Kosten einkaufen.

Bezugsberechtigung für Citavi

Bezugsberechtigt für eine Lizenz aus dem Citavi-Campusvertrag sind Mitarbeitende und Studierende der Goethe-Universität, die im Regelfall schon einen entsprechenden Nutzerstatus im System der Universitätsbibliothek haben, um das Produkt nutzen zu können.

Da die Nutzung der Citavi Campuslizenz aus lizenzrechtlichen Gründen an die Möglichkeit des Fernzugriffs auf eRessourcen und den entsprechenden Nutzerstatus im Ausleihsystem der Universitätsbibliothek gekoppelt ist, sind Personen wie z.B. externe Mitarbeitende, Promovierende an der GU oder Alumni nicht automatisch bezugsberechtigt. Sie können bei der Universitätsbibliothek (information@ub.uni-frankfurt.de) eine Änderung des Nutzerstatus prüfen lassen.


Wichtig: Bei offenen Mahngebühren bei der UB ist kein Bezug einer Lizenz für Citavi möglich!

Software@RZ hat keine Möglichkeit, Ihren Nutzerstatus zu ändern.

Bezug einer Lizenz aus der Campuslizenz:

Die aktuellste Version des Produktes erhalten Sie beim Hersteller:
https://www.citavi.com/de/download


Für den Bezug einer Lizenz besuchen Sie zunächst Citavi:

http://www.citavi.com/uni-frankfurt

  • Gehen Sie im darauffolgenden Anmeldefenster auf den Punkt ganz unten: " Mit Universität fortfahren"
  • Dort "Meine Hochschule oder Organisation suchen": "Goethe-Universität Frankfurt am Main"
  • Sie werden auf den Authentifizierungsserver der UB weitergeleitet ("Shibboleth)": Dort bitte mit dem HRZ-Account (bzw. Ihrer Bibliothekskennung bei Berechtigung zum Fernzugriff) und dem dazugehörigen Passwort anmelden. Akzeptieren Sie danach die Weiterleitung der angezeigten Daten an Citavi.

Sie werden danach automatisch zur Ansicht Ihres Profiles in "Citaviweb" weiterleitet:

https://citaviweb.citavi.com/account#/p/profile

  • In der Ansicht Ihres Profils finden Sie unter "Lizenzen" dann eine Lizenz "Citavi Desktop & Web Bundle" aus der Campuslizenz.

Folgen Sie zur Lizenzierung der Desktop-Installation gegebenenfalls den Angaben auf dieser Seite.

Wichtig: Verwenden Sie rund um Citavi ausschließlich Ihre universitäre Mailadresse in der Form "xy@*.uni-frankfurt.de". Bei Fehlermeldungen à la "Shibboleth" beachten Sie bitte den Hinweis oben.

Bei Problemen mit der Anmeldung folgen Sie bitte den Hinweisen auf der Homepage von Citavi:
https://help.citavi.com/knowledge-base/article/probleme-bei-der-anmeldung-in-citavi-for-windows-ab-version-6-10

Sollten Sie bereits einen Citavi-Account besitzen, können Sie auch mehrere Accounts zusammenführen:
https://www1.citavi.com/sub/manual-account/de/index.html?merging_your_accounts.html

Wohin kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zu Citavi habe?

Die Universitätsbibliothek unterstützt Sie bei inhaltlichen Fragen zu Citavi. Sie bietet E-Mail Support an und hält weitere Informationen und Tutorials zu Citavi für Sie bereit; Zudem bietet die UB Citavi-Workshops an. Informieren Sie sich bitte auf den Webseiten der UB:

https://www.ub.uni-frankfurt.de/literaturverwaltung/citavi.html

Bei Fragen zur Lizenzierung, die oben nicht beantwortet werden, wenden Sie sich bitte an Software@RZ:

software@rz.uni-frankfurt.de

Citavi Download

Citavi Kontakt

Kontakt bei Fragen zum Arbeiten mit Citavi:

literaturverwaltung[at]ub.uni-frankfurt.de

Kontakt bei Fragen zur Lizenzierung:

software@rz.uni-frankfurt.de