HRZ-Blog ​​ ​​​​​​ ​​ – Mai 2021

 

CorelDRAW Graphics Suite für GU-Mitarbeitende kostenfrei

Das HRZ stellt seit neuestem die "CorelDraw Graphics Suite" Mitarbeitenden der Goethe-Universität kostenfrei zur Verfügung. CorelDraw Graphics Suite beinhaltet die Hauptprogramme "CorelDRAW" und "Corel PHOTO-PAINT" sowie kleinere Hilfsprogramme.

CorelDraw bietet durch seine vielfältigen Graphikdesign Tools eine echte Alternative zu anderen Produkten in diesem Bereich. Die bekannte Graphiksoftware bietet viele Möglichkeiten Illustrationen oder Layouts zu erstellen, Bilder professionell zu bearbeiten und Typografien zu designen.

Die CorelDraw Graphics Suite hat zudem ein Update erhalten. Zu den Neuerungen gehören: eine KI-gestützte Bitmap-Vektorisierung, Perspektivisches zeichnen, KI-gestütztes Vergrößern von Bildern und Entfernen von Artefakten, Kunststileffekte, innovative Werkzeuge für die Zusammenarbeit, nicht destruktive Effekte in Corel PHOTO-PAINT™, neu gestalteter Anpassungs-Workflow Hilfsmittel „Schatten nach innen“, Mehrseitenansicht
und der Export mehrerer Elemente.

CorelDRAW verfügbar für verschiedene Betriebssysteme

Die Lizenz der Goethe-Universität beinhaltet die Nutzung der gesamten Corel Graphiksuite auf Dienstrechnern der Goethe-Universität. Eine Nutzung auf privaten Geräten ist leider nicht möglich, das heißt, nicht zugelassen. Gerade für Universitäten bietet CorelDraw eine Lösung in Punkto Graphikdesign Lizenz.

Das Gute ist, CorelDraw ist für Windows oder Mac verfügbar, und es steht jeweils die aktuelle Jahresversion zur Verfügung. Bisher war die Installation der CorelDraw Graphics Suite an Fachbereichen mit einem HRZ Service-Level-Agreement (SLA) für Mitarbeitende bereits kostenfrei. Seit kurzem entfällt auch die Umlagegebühr von 30 Euro für alle anderen Fachbereiche und Einrichtungen der Goethe-Universität.

Leichter Zugang und vielfältige Designtools

Ein weiterer Vorteil von CorelDraw im Vergleich zu anderen Graphikdesignprodukten ist der leichte Einstieg in die Software, eine pragmatische Herangehensweise und die Vielfalt der Werkzeuge. Die meisten Tools erklären sich von selbst, ohne sich vorher großes Wissen aneignen oder recherchieren zu müssen. Für alle anderen Fragen, gibt es zahlreiche Tutorials online.

Bei diesem Graphikdesignprodukt werden alle gängigen vektor- und pixelbasierten Bildformate unterstützt. Darüber hinaus gibt es sehr gute und leicht zugängliche Hilfestellungen in Audio, Video und Text. Hinzu kommt ein sehr großer Funktionsumfang insbesondere für Illustration, Seiten-Layout und Textbearbeitung. Gleichzeitig bietet CorelDraw professionelle Designergebnisse.

CorelDRAW bietet eine schnelle Gestaltung strukturierter Layouts für Text und Grafiken über interaktive Tabellen. Durch verschiedene Seitenebenen lassen sich verschiedene Layouts für einzelne Seiten eines Dokuments zu erstellen. Einige Werkzeuge zur Automatisierung bestimmter Tätigkeiten vereinfachen und beschleunigen außerdem den Designprozess.

Diverse nützliche Hilfsmittel wie dynamische Hilfslinien oder automatische Formerkennung erleichtern die Arbeit mit CorelDraw.

Abschließender Hinweis und mehr Informationen

Zum Schluß noch ein Hinweis: obwohl die Umlagegebühr aufgehoben ist, steht auf Veranlassung der Firma Corel für nicht-betreute Fachbereiche zunächst nur das Produkt "Corel Draw Graphics Suite" zur Verfügung. Nähere Informationen dazu und zum Bezug der Software finden Sie auf den Seiten des Software- und Lizenzmanagements:

https://www.tinygu.de/CorelDraw