Professionelle Datenanalyse mit OriginPro

Der Campusvertrag für die Datenanalyse- und Darstellungssoftware OriginLab OriginPro wurde verlängert. Bis zum 31.10.2021 können Mitarbeitende in den Naturwissenschaften und Studierende der Fachbereiche 11, 13, 14 und 15 der Goethe-Universität die Software nutzen.

Aktueller Hinweis 17.06.2021: Es sind wieder Produktschlüssel verfügbar.

Die Gesamtanzahl der verfügbaren Lizenzen ist aber grundsätzlich begrenzt; beachten Sie bitte folgende Hinweise:

- Geben Sie nicht mehr benutzte Produktschlüssel wieder frei, damit Sie anderen Studierenden zur Verfügung stehen (siehe ganz unten).

- Holen Sie sich nur soviele Produktschlüssel, wie Sie wirklich benötigen.

- Beim Wechsel in einen Status als Mitarbeiter*in geben Sie Ihren studentischen Produktschlüssel wieder frei und nutzen Sie "OriginPro für Mitarbeiter".


Originpro grteaser

Origin ist eine menügesteuerte Software zur graphischen Darstellung ("Plotten") und zur statistischen Auswertung von Daten, z.B. Messreihen.

Möglichkeiten mit Origin

  • Importieren von Daten auch sehr großen Umfangs
  • Erstellen und Anpassen publikationsreifer Diagramme
  • Untersuchen und Analysieren von Daten
  • Arbeitsmappen mit mehreren Arbeitsblättern
  • Standardisierte Analysehilfsmittel
  • Sauberes Veröffentlichen der Ergebnisse

Orientiert an den komplexen Anforderungen von Wissenschaftlern und Ingenieuren, stellt Origin einen integrierten Arbeitsbereich zur Verfügung, der - zumindest in den ersten Schritten - intuitiv erlernbar ist ("Excel für anspruchsvolle Aufgaben"). Das Erlernen einer Steuersprache (wie etwa bei gnuplot oder R) entfällt.

Origin erfüllt auch höhere Anforderungen an die Datenanalyse. In dem Programm sind Hilfsmittel für komplexe Statistiken, wie etwa Regression, nichtlineare Kurvenanpassung, Signal- und Bildverarbeitung sowie Peakanalyse enthalten. Da jede Analyseoperation so eingestellt werden kann, dass sie automatisch neu berechnet wird, können Sie Ihre Projekte als Vorlagen für zukünftige Arbeiten verwenden und so täglich anfallende Routineaufgaben automatisieren.

OriginPro für Studierende der Naturwissenschaften

Originpro
  • Eingeschriebene Studierende der Naturwissenschaften (Fachbereiche 11, 13, 14, 15; Achtung: Die Fachbereiche 12 und 16 sind nicht mehr bezugsberechtigt!) können über die Goethe-Universität die aktuelle Version von OriginPro kostenfrei beziehen. Die Lizenz ist nur gültig, solange Sie in den obengenannten Fachbereichen an der Goethe-Universität immatrikuliert sind.

  • Die Software darf natürlich nicht weitergegeben oder von Nicht-Studenten genutzt werden.

  • Sie erhalten die Seriennummer nun über den HRZ Kartenservice. Das persönliche Abholen der OriginPro Seriennummer in einem der HRZ Service Center ist nur noch erforderlich, wenn Sie an einem der genanten Fachbereiche im Nebenfach studieren. Diese Seriennummer ist die Voraussetzung für den Erhalt eines Lizenzschlüssels bei Origin.

  • Erstellen Sie ein Konto auf originlab.de. Wichtiger Hinweis: Der Lizenzschlüssel (ein mehrzeiliger kryptischer Text, den man bei Origin als "Lizenzdatei" bezeichnet) ist an die Universitäts-E-Mail-Adresse gebunden, daher müssen Sie bei der Registrierung Ihre @stud.uni-frankfurt.de-Adresse angeben.
  • Installieren Sie das Programm auf Ihrem Computer.